Tonprobleme am PC beheben

Einige von Ihnen haben dieses Problem vielleicht schon einmal erlebt – es gibt keinen Ton in Windows 10/8/7. Wenn Sie es haben, wie z.B. Kein Audio oder Ton fehlt, kann dieses Tutorial Ihnen helfen, das Problem zu lösen. Wenn Sie nach dem Begriff „kein Ton PC“ googlen, werden Sie viele hilfreiche Tipps bekommen, um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Vergewissern Sie sich vor Beginn, dass Sie alle Kabel richtig angeschlossen haben und dass Sie die Lautsprecher nicht versehentlich ausgeschaltet haben.

Kein Ton auf Windows 10-Computer

Den Ton am PC stumm schalten

Um dieses No-Sound-Problem zu beheben, müssen Sie sich die folgenden Aspekte ansehen:

  • Überprüfen Sie Ihren Fahrer
  • Überprüfen Sie Ihre Soundkarte
  • Korrektes Audiogerät als Standard festlegen
  • Verbesserungen deaktivieren
  • Überprüfen Sie, ob die Kabel der Lautsprecher und Kopfhörer richtig angeschlossen sind.
  • Audioformat ändern
  • Überprüfen Sie, ob die HDMI-Kabel richtig angeschlossen sind.

1] Überprüfen Sie Ihren Fahrer

Normalerweise öffnen Sie die Systemsteuerung > Sound > Unter den Registerkarten Wiedergabe und Aufnahme, Auswahl und Einstellung der Standardeinstellungen. Zusätzlich oder alternativ kannst du dies auch versuchen müssen: Klicken Sie in der Startmenü-Suchleiste auf Start > Gerätemanager eingeben > Enter drücken. Der Geräte-Manager wird geöffnet. Erweitern Sie die Sound, Video und Game Controller. Suchen Sie Ihr Audiogerät. Doppelklicken Sie darauf, um das Feld Properties zu öffnen. Überprüfen Sie, ob der Treiber installiert ist und das Gerät ordnungsgemäß funktioniert. Klicken Sie auf der Registerkarte Treiber auf Treiber aktualisieren. Klicken Sie auf OK. Andernfalls müssen Sie den Treiber möglicherweise deinstallieren (aber NICHT löschen) und dann im Gerätemanager > Aktion > Nach Hardwareänderungen suchen. Dadurch wird der Treiber neu installiert.

2] Überprüfen Sie Ihre Soundkarte

Stellen Sie sicher, dass Ihr Windows-PC über eine Soundkarte oder einen Soundprozessor verfügt und ordnungsgemäß funktioniert. Um dies zu überprüfen, wählen Sie in der Charms-Leiste die Option „Search“, geben Sie – Device Manager ein und klicken Sie auf „Settings“. Öffnen Sie den Gerätemanager, doppelklicken Sie auf Sound-, Video- und Gamecontroller, um diese Kategorie zu erweitern. Wenn eine Soundkarte aufgelistet ist, haben Sie eine installiert. Laptops und Tablets haben in der Regel keine Soundkarten. Stattdessen verfügen sie über integrierte Soundprozessoren, die im Device Manager in der gleichen Kategorie erscheinen. Überprüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn der Gerätestatus anzeigt, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert, liegt das Problem an den Soundeinstellungen, den Lautsprechern oder den Kabeln.

3] Richtiges Audiogerät als Standard festlegen

Geben Sie’Sound‘ in die Suche ein und wählen Sie’Einstellungen‘. Wählen Sie’Sound‘. Unter dem Reiter Wiedergabe finden Sie mehrere Audiogeräte, die als Lautsprecher erscheinen, gefolgt vom Namen des Geräts. Sie werden auch feststellen, dass das Standardgerät ein grünes Häkchen daneben zeigt, das als Standard gekennzeichnet ist, wenn Sie mehrere Geräte haben. Wenn das falsche Audiogerät als Standard-Audiogerät aufgeführt ist, wählen Sie einfach das richtige Gerät aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Standard festlegen“. Starten Sie Ihren PC neu!

4] Verbesserungen deaktivieren

Klicken Sie in der Sound Systemsteuerung auf der Registerkarte Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf das Standardgerät und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie auf der Registerkarte Verbesserungen die Option Alle Verbesserungen deaktivieren und prüfen Sie, ob Sie Ihr Audiogerät abspielen können. Wenn es hilft, großartig, sonst tun Sie dies für jedes Standardgerät und sehen Sie, ob es Hilfe gibt.

5] Überprüfen Sie, ob die Lautsprecher und Kopfhörerkabel richtig angeschlossen sind

Neue PCs sind heutzutage mit 3 oder mehr Buchsen ausgestattet, einschließlich,
eine Mikrofonbuchse Line-In-Buchse Line-Out-Buchse. Diese Buchsen werden an einen Soundprozessor angeschlossen. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihre Lautsprecher an die Line-Out-Buchse angeschlossen sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche die richtige Buchse ist, versuchen Sie, Lautsprecher an jede der Buchsen anzuschließen, und sehen Sie, dass sie einen Ton erzeugen. Wenn Sie Kopfhörer verwenden, stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher nicht an den Line-Ausgang (Kopfhöreranschluss) Ihrer Soundkarte oder Ihres PCs angeschlossen sind.

6] Audioformat ändern

Klicken Sie in der Sound Systemsteuerung auf der Registerkarte Wiedergabe mit der rechten Maustaste auf das Standardgerät und wählen Sie Eigenschaften. Ändern Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Standardformat die Einstellung, und überprüfen Sie dann Ihr Audiogerät. Wenn es hilft, großartig, sonst ändere die Einstellung erneut und schaue, ob das hilft.

7] Überprüfen Sie, ob die HDMI-Kabel richtig angeschlossen sind

Wenn Sie ein HDMI-Kabel verwenden, um Ihren PC mit einem Monitor mit Lautsprechern zu verbinden, die HDMI unterstützen, besteht die Möglichkeit, dass Sie den Ton nicht hören. In einer solchen Situation müssen Sie das HDMI-Audiogerät als Standard festlegen. Um zu überprüfen, ob der Sound von HDMI unterstützt wird, führen Sie diese Schritte aus: Geben Sie Sound in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Einstellungen. Als nächstes wählen Sie Sound. Suchen Sie auf der Registerkarte Wiedergabe nach einem HDMI-Gerät. Wenn Sie ein HDMI-Gerät besitzen, klicken Sie auf die Schaltfläche Set Default und klicken Sie auf OK. Wenn Sie das Audiogerät ändern, müssen Sie möglicherweise Ihren PC neu starten. Ihr HDMI-Monitor sollte über einen Audioeingang verfügen, wenn Sie kein HDMI-Audiogerät besitzen. Sie müssen dann ein separates Audiokabel von Ihrer PC-Soundkarte direkt an den Monitor anschließen. Wenn der Monitor keine Lautsprecher hat, müssen Sie das Audiosignal an ein anderes Gerät anschließen, z. B. an externe PC-Lautsprecher oder Ihre Heimstereoanlage.